Überfischung

Überfischung · 15. Februar 2020
Grafikquelle: Stop Finning - Friederike Kremer-Obrock Alles rund um das Thema Haie findet ihr in einem vorigem Blogpost von mir (https://www.saveourocean.at/2019/10/24/haie/), jetzt haben wir die Möglichkeit in der EU ein Umdenken zu erzeugen! Die Europäische Bürgerinitiative ist der direkt Weg um bei der Europäischen Kommission eine Gesetzesänderung vorzuschlagen. Insgesamt müssen mindestens eine Million Unterschriften zusammenkommen, zudem muss die Mindestanzahl an Unterschriften in...

Überfischung · 17. Dezember 2019
Unser Planet ist mit 70% Wasser bedeckt, doch weniger als 6% davon sind geschützt. Ganze Populationen und Lebensräume sind von der Überfischung und Meeresverschmutzung bedroht. Viele Umweltorganisationen fordern bis 2030 das 30% unserer Weltmeere geschützt werden sollen – ein realistisches Ziel? Die Zahl der Meeresschutzgebiete steigt ständig an, doch das Problem dieser Schutzgebiete sind die richtigen Regelungen und regelmäßige Kontrollen. Grundsätzlichen wird zwischen „Marine...

Überfischung · 03. Dezember 2019
Der kalifornische Schweinswal – Vaquita – ist mit einer maximalen Länge von 150 cm und einem Gewicht von rund 50 Kilogramm eine der kleineren Walarten. Er bewohnt den Golf von Mexiko und zählt zu einem der bedrohtesten Tierarten überhaupt. Mit einem Bestand von 500 Tieren in 1993, 200 Tieren in 2012, 100 Tieren in 2015 und 30 Tieren in 2016 wird die Population zum jetzigen Zeitpunkt auf ca. 10 – 15 Tiere geschätzt. Das Schicksal des Vaquitas ist stark mit einem anderen Fisch...

Überfischung · 18. November 2019
Die Jagd nach Walen ist ein sehr trauriges und brutales Geschäft. Seit über 80 Jahren werden mehr als 16.000 Wale jährlich getötet, hauptsächlich um ihr Fleisch und einzelne Körperteile zu verkaufen. Das Fleisch wird in einigen Regionen als “traditionelle Speise” angesehen und das Öl wird für die Herstellung von Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Die kommerzielle Jagd auf Wale wurde 1987 verboten, allerdings wird dieses Verbot bis heute wenig beachtet und...

Überfischung · 24. Oktober 2019
Auch heute gehören sie noch zu den gefürchtetsten Tieren der Welt – Haie. 100 Millionen Haie werden aus Ignoranz, fehlender Aufklärung und Angst jedes Jahr getötet. Im Durchschnitt werden jährlich 6 Menschen von Haien getötet, wir töten JEDE STUNDE mehr als 11.000 Haie. Es wurde bereits vor Jahrzehnten belegt, dass Haie keinen Appetit auf Menschenfleisch haben. Sollte ein Mensch angegriffen werden, dann nur weil der Hai sein Territorium verteidigen will oder aber der Mensch mit Futter...

Überfischung · 11. September 2019
· Grundschleppnetz – Der Bauer pflügt die Ernte, die Fischerei pflügt die Meere. Diese Netze kann man sich wie riesige Tüten, die in Tiefen bis zu 4000 Meter über den Grund gezogen werden, vorstellen. Sie besitzen seitlich Pflüge aus Holz oder Stahl, die den Meeresboden aufwirbeln und alles einsammeln oder zerstören was in die Quere kommt. Das obere Ende des Netzes wird mit Schwimmern offengehalten, Gewichte beschweren den unteren Teil und hält das Netz am Boden. · Pelagisches...

Überfischung · 28. August 2019
Können wir Fisch und Meeresfrüchte eigentlich noch mit gutem Gewissen verzehren?

Überfischung · 25. August 2019
Fisch ist ein Massenprodukt geworden, er ist ja schließlich gesund. Egal ob im Edelrestaurant, in der Imbissbude oder tiefgekühlt – man bekommt ihn fast überall auf der Welt. Die Nachfrage steigt ständig und es werden weltweit über 80 Millionen Tonnen pro Jahr gefangen. 80 Millionen Tonnen!!! Aussagen wie „Wir essen das Meer leer“ „Das Meer wird ausgebeutet“ „Überfischung ist eine Bedrohung“ liest und hört man oft, aber was ist mit Überfischung eigentlich gemeint?...